RESTAURO 03/20

WEITERGABE VON WISSEN LEHRWERKSTATT IN WEIMAR VERMITTELT JETZT METHODEN DER PAPIERSTABILISIERUNG FÜR DIE SOGENANNTEN ASCHEBÜCHER
Sofort lieferbar
19,00 € inkl. Steuer
Zur Wunschliste hinzufügen

INHALT

Weitergabe von Wissen - Lehrwerkstatt in Weimar vermittelt jetzt Methoden der Papierstabilisierung für die sogenannten Aschebücher.

Papier ist nahezu in jedem Sammlungsbestand vertreten – sei es als Grafik oder Foto, als Dokument, historische Karte oder als modernes Kunstwerk. In dieser Ausgabe der RESTAURO erfahren Sie Neues über Archivierung, mechanische Schäden und Digitalisierung von Werken aus Papier. Darüber hinaus berichtet Buchrestaurator Dag-Ernst Petersen über die Behandlung der Papiere in der Druckerei und der Buchbinderei im 18. und 19. Jahrhundert.

TITELTHEMA: KULTURERBE-ERHALT

Dunkle Schatten unerwünscht
Der Pariser Louvre besitzt die weltweit beste Sammlung an eigenhändigen Gemälden von Leonardo da Vinci. Für seinen Blockbuster zum
 500. Todestag des Universalgenies hat das Museum einige Werke restaurieren lassen

Die Rettung eines Umgebindehausensembles in Trávníček
Der Bestand des Gebäudeensembles Trávníček war zu Beginn des
 21. Jahrhunderts stark gefährdet. Im Herbst 2015 konnte mit der Rettung des Objektes durch den Förderverein DUBACI spol. begonnen werden

Im Wettlauf gegen die Zeit
Die erfolgreiche Rekonstruktion eines Schiffswracks von 1188: Archäologen haben ihre Forschungsergebnisse zum Fund eines mittelalterlichen Schiffswracks vor drei Jahren im Wismarer Hafen bekanntgegeben

Bauzeitliche Farbgestaltung für ehemalige Arbeitersiedlung
In Nürnberg wird derzeit die unter Ensembleschutz stehende Siedlung der Wohnungsgenossenschaft Sigmund Schuckert saniert und restauriert

Spuren der Vergangenheit
Wie umgehen mit Ruinen? Die Umwandlung einer verfallenen Kirche
im spanischen Vilanova de la Barca in eine Multifunktionshalle weist einen ganz spezifisch iberischen Stil der Restaurierung auf

Weiterbildung in Italien
Seit zwanzig Jahren schickt die Stuttgarter Handwerkskammer Gesellen nach Volterra in Italien. Im Rahmen von EU geförderten Projekts „Erasmus plus“ ging es jetzt wieder für zwanzig sogenannte „Erasmini“ im Januar los

 

Die Lieferzeit beträgt 3 bis 5 Werktage. Versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands. Im Ausland fallen Versandkosten an (abhängig von Länderzone und Gewicht).